Unterstützung für Familien mit Fluchterfahrung, die sich Unterstützung und Kontakt wünschen.

Wir vermitteln interkulturelle Familienpatenschaften!
Sie wünschen sich als Unterstützung eine Familienpatenschaft?
Eine vertrauensvolle Ansprechpartner*in begleitet Sie in Alltagsfragen rund um das Thema Familie. Melden Sie sich bei uns!

Haben Sie Lust neu angekommene Familien zu begleiten?
Werden Sie TANDEM-Familienpat*in!
Wir suchen weltoffene und tolerante ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die geflüchtete Familien mit kleinen Kindern unterstützen und begleiten wollen. Ihr Engagement bezieht sich auf eine Familie (Familienpatenschaft für mehrere Monate). Sie können (schwangere) Frauen und Mütter mit kleinen Kindern beim Ankommen in Dresden unterstützen, zu Ämtern, Ärzt*innen oder Hebammen begleiten oder sich bei Treffen austauschen und die deutsche Sprache üben. Melden Sie sich und werden Sie Teil unseres Teams.

Gefördert durch:

Ansprechpartner*in

  • Dorothee Hinze, Dipl. Sozialpädagogin
    Annegret Mühl, Dipl. Sozialpädagogin

Sie erreichen uns

  • Telefon: 0351. 899 61 66 oder
    0152. 071 796 76
    E-Mail: dorothee.hinze@kaleb-dresden.de

    KALEB-Zentrum Dresden
    Bautzner Straße 52
    01099 Dresden