Unsere Kleiderkammer…

…für (werdende) Familien wird mit Spendengeldern betrieben. Menschen verschiedenster Herkunft und Generationen engagieren sich ehrenamtlich mit großem Idealismus für den täglichen Ablauf der Sachspendenannahme und Ausgabe. Viele Dresdener Familien bringen uns zahlreiche Sachspenden. Für Dresden ist die Kleiderkammer ein Ort gelebten Miteinanders. Die Kleiderkammer leistet einen ökologischen Beitrag und unterstützt Familien unbürokratisch, ohne Vorlage von Nachweisen.

Bei jedem Besuch bitten wir um eine angemessene finanzielle Unterstützung entsprechend Ihrer Möglichkeiten.
Sie dient ausschließlich dem Betrieb der Kleiderkammer!

Bei uns bekommen Sie:
• Bekleidung für Babys, Kinder und Teenager,
• Ausstattungen für Babys und Kinder, Spielzeug, Bücher, Spiele sowie
• Schwangerschaftsbekleidung.

Annahme von Sachspenden:
• saisonale, gewaschene, fleckenfreie, ganze Baby-, Kinder- und Teeniebekleidung, Umstandsmode (keine Erwachsenenkleidung) in Tüten (keine Kartons!),
• geputzte Schuhe, ohne starke Gebrauchsspuren,
• Baby- und Kinderausstattungen, Spielzeug, intakte und vollzählige Spiele und Bücher,
• intakte und voll funktionstüchtige Kinderwagen und Buggys.

Wir nehmen NICHT an:
• Bekleidung die nicht zur Saison passt (keine Lagermöglichkeit),
• Kleidung mit Tierhaaren und Zigaretten- bzw. Schimmelgeruch,
• Betten und Reisebetten, Laufgitter, kaputte Kinderwagen,
• Erwachsenenbekleidung (nur Umstandsmode),
• Gegenstände, die zusammengebaut werden müssen,
• Matratzen, Federbetten und Federkopfkissen.

Da wir keine Lagermöglichkeit haben, bringen Sie uns bitte nur überschaubare Mengen (max. 2 große Beutel). Größere Sachspenden bitte nur nach telefonischer Vereinbarung.

  • Vom Löcher stopfen und Flügel verleihen

    Die Lockdowns von 2020 und 2021 haben in der Kleiderkammer deutliche Spuren hinterlassen. Umfangreiche Einzelfall-Krisenhilfe und täglicher Einsatz waren gefragt bei parallel ausgesetztem Regelbetrieb. Wir erhielten tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung und wunderbare Sachspenden, jedoch führte das Aussetzen des Normalbetriebs zum Wegfall der täglichen Spenden. Grundbetriebskosten für Miete, Strom und eine Koordinatorinnenstelle liefen weiter – die Kleiderkammer am Leben zu erhalten kostet ca. 30 000 Euro im Jahr. Da unsere Arbeit über keinerlei öffentliche Förderung gedeckt ist, bleiben massive finanzielle Löcher zurück. Doch zum Glück keine schwarze Löcher …

    Beim Überwinden der finanziellen Engpässe unterstützte uns die HuManS-Stiftung der HMS Analytical Software GmbH in den Coronazeiten 2020 und 2021 mit zwei großzügigen Spenden von jeweils 5.000 und 6.500 Euro. Herzlichen Dank für die Wertschätzung unserer Arbeit!!!

    Gemeinsam kleidsam – da durch

    Zudem kam uns die Ostsächsische Sparkasse zu Hilfe. Die Prämie für den dritten Platz bei der Wahl zum Verein des Jahres 2020 sowie eine finanzielle Zuwendung über die Stiftung Soziales & Umwelt der Ostsächsische Sparkasse 2021 sorgten für eine Gesamtunterstützung von 3.000 Euro. Herzlichen Dank dafür!!!

    Diese Spenden haben uns Flügel verliehen, so dass wir in der Lage sind, die Arbeit der Kleiderkammer fortzuführen. Wir danken im Namen aller unterstützten Familien sowie aller Ehrenamtlicher und Hautamtlicher, die mit Herz und Engagement die Kleiderkammer mit Leben erfüllen.

  • Helfen Sie mit, die Miete der Kleiderkammer zu finanzieren!

    Alle Kosten für unsere 85qm große Kleiderkammer müssen aus Spendengeldern finanziert werden, da wir keinerlei Förderung für dieses so wichtige Projekt bekommen.
    Mit einem Einsatz von nur 9,50 Euro im Monat finanzieren Sie 1qm unserer Kleiderkammer.

    Mit einer unbezahlbaren Wirkung – Denn damit können Sie …
    • Lieblingskleidern zu einer neuen Heimat verhelfen
    • Ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren
    • Starthilfe in Notsituationen geben
    • das Miteinander der Generationen und Kulturen fördern
    • Babys und Kinder vor Schadstoffen schützen
    • der Konsumgesellschaft ein Schnippchen schlagen

    Wollen Sie uns regelmäßig unterstützen,
    füllen Sie einfach das Formular aus und schicken Sie es uns per Post, Fax oder Email zu.
    -SEPA-Lastschriftmandat-

    Für eine einmalige Spende nutzen Sie bitte unser Spendenkonto
    BIC GENODED1DKD
    IBAN DE28 3506 0190 1615 6700 10
    Bank für Kirche und Diakonie

    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Herbstferien

  • vom 25. - 29. Oktober 2021 bleibt die Kleiderkammer geschlossen!

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag
    9 - 12 und 13 - 16 Uhr
    Mittwoch 13 - 18 Uhr

    Ohne Voranmeldung
    Es gelten die aktuellen Bestimmungen des Infektionsschutzes!
    Bitte ein medizinische Maske tragen!

Ansprechpartner*innen

  • Annegret Mühl, Dipl Sozialpädagogin
    Tina Raebiger

Sie erreichen uns

  • Montag - Donnerstag von 9-12 Uhr unter Telefon: 0351. 801 44 32
    E-Mail: kleiderkammer@kaleb-dresden.de

    KALEB-Zentrum Dresden
    Bautzner Straße 52
    01099 Dresden